Fachanwalt für Gesellschaftsrecht 2017-07-13T15:46:40+00:00

Fachanwalt für Gesellschaftsrecht

Dr. Niels GeorgeDr. Niels George

Fachanwalt für Gesellschaftsrecht

Fachanwalt für Steuerrecht

In Dr. Niels George finden Sie einen erfahrenen Fachanwalt für Gesellschaftsrecht wie auch für Handelsrecht gleichermaßen.

Die Kanzlei George und Partner unterstützt und begleitet Sie in all Ihren Stadien als Geschäftsführer und Gesellschafter.

Rechtsgebiete:

Gesellschaftsrecht und Gesellschafterstreitigkeiten, M&A

Unternehmensnachfolge (Erbrecht)

Haftungsrecht (Haftung von Geschäftsführern und Aufsichtsräten sowie Berufshaftpflicht der Rechtsanwälte und Steuerberater)

Mitgliedschaften:

Deutscher Anwaltverein (DAV)

Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht im DAV

Gesellschaftsrechtliche Vereinigung – Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht

Arbeitssprachen:

Deutsch, Englisch und Spanisch

Lehrtätigkeiten:

Lehrbeauftragter für Gesellschafts- und Zivilprozessrecht an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin seit 2010; Dozent zum Thema „Unternehmensnachfolge im Gesellschaftsrecht“ bei der BeckAkademie sowie zum Thema „Personengesellschaften“ im Fachanwaltskurs Handels- und Gesellschaftsrecht der Arber-Seminare

Aktuelle Publikationen:

Regelmäßig im Handelsblatt erscheinende Kolumne sowie Fachaufsätze in der NZG (Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht), der PFB (Praxis Freiberufler-Beratung) und der PBP (Planungsbüro Professionell)

zur ausführlichen Liste

Vita:

Geboren 1973 in Berlin. Studium der Rechtswissenschaften und Ethnologie in Berlin und Bilbao (Spanien), fachspezifische Fremdsprachenausbildungen im spanischen und angloamerikanischen Recht. Promotion zu einem völkerrechtlichen Thema.

Was ist ein Fachanwalt für Gesellschaftsrecht?

Der Titel „Fachanwalt“ wird von der Rechtsanwaltskammer verliehen. Der Anwalt muss dafür an einem vorbereitenden anwaltsspezifischen Fachanwaltslehrgang teilnehmen (mindestens 120 Zeitstunden) und im Anschluss mehrere Klausuren bestehen. Zusätzlich zum Fachanwaltslehrgang muss der Anwalt nachweisen, dass er über mehrere Jahre hinweg in der Praxis eine hohe Zahl von Fällen aus dem jeweiligen Fachgebiet (beispielsweise Gesellschaftsrecht oder Erbrecht) erfolgreich bearbeitet hat, § 3 Fachanwaltsordnung. Nach dem bestandenen Fachanwaltslehrgang ist der Fachanwalt verpflichtet, sich auf dem jeweiligen Gebiet fortzubilden (derzeit 15 Stunden pro Jahr).

Die Kriterien für einen Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zusammenfassung):

  • Erfolgreich abgeschlossener Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht (min. 120h)
  • Mindestens 80 erfolgreich bearbeitete Fälle (passend zum Fachgebiet)
  • Fortbildungen zum Thema Handels- und Gesellschaftsrecht (15h/Jahr)

Seit wann und warum gibt es den Titel “Fachanwalt”?

Seit dem 7. November 2005 stellt die Rechtsanwaltskammer sicher, dass kein „Etikettenschwindel“ mit mehr oder weniger vermeintlichen, nicht nachprüfbaren Spezialisierungen betrieben wird. Formulierungen wie z.B. „Spezialist für Handels- und Gesellschaftsrecht“ sind keine offiziellen Titel und somit nicht aussagekräftig.

In Berlin gibt es 51 Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht, bundesweit 1033. Außerdem 270 Fachanwälte für Steuerrecht, bundesweit 4728 (Stand jeweils 01.01.2012, Quelle: Bundesrechtsanwaltskammer, BRAK-Mitt. 03/2012).

Welche Themen beinhaltet der Lehrgang für Gesellschaftsrecht?

In einem Fachanwaltslehrgang werden die angehenden Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht gem. § 14i FAO in folgenden Bereichen unterrichtet:

  • Materielles Handelsrecht:
    • Recht des Handelsstandes
    • Rechts der Handelsgeschäfte
    • internationales Handelsrecht, insbesondere UN-Kaufrecht
  • Materielles Gesellschaftsrecht:
    • insbesondere Recht der Personengesellschaften
    • Recht der Kapitalgesellschaften
    • internationales und europäisches Gesellschaftsrecht
    • Konzernrecht
    • Umwandlungen
    • Grundzüge des Bilanz- und Steuerrechts
    • Grundzüge des Dienstvertrags- und Mitbestimmungsrechts
  • Bezüge des Handels- und Gesellschaftsrechts zum …:
    • Arbeitsrecht
    • Kartellrecht
    • Handwerks- und Gewerberecht
    • Erb- und Familienrecht
    • Insolvenz- und Strafrecht
  • Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung
George & Partner mbB Rechtsanwälte hat 5,00 von 5 Sterne | 39 Bewertungen auf ProvenExpert.com